Mathematische Zeichen nutzen

Mathematische Zeichen nutzen

Diese Lernplattform nutztt einen $$\LaTeX$$-Filter, um mathematische Zeichen darzustellen. Um mathematische Zeichen einzugeben, können die hier aufgelisteten $$\LaTeX$$-Befehle in Textfelder eingegeben werden. Zum Einbetten mathematischer Zeichen, müssen diese von zwei doppelten Dollarzeichen ($) eingeschlossen werden.

Bsp.: $$$a^2 \cdot \frac{1}{3}$$$ ergibt $$a^2 \cdot \frac{1}{3}$$

Die Zeichen werden nicht im Texteditor, sondern erst beim Anschauen des Materials "übersetzt".



Sie können das Glossar über den Index durchsuchen.

@ | A | Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Ö | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | X | Y | Z | Alle

Seite: (Zurück)   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  (Weiter)
  Alle

S

Sigma (griechischer Grossbuchstabe)

$$$\Sigma$$$ ergibt $$\Sigma$$

Smiley

$$$~\unitlength{.6}~\picture(100){~~(50,50){\circle(99)}~ ~(20,55;50,0;2){+1$\hat\bullet}~~(50,40){\bullet}~~(50,35){\circle(50,25;34)}~ ~(50,35){\circle(50,45;34)}}$$$  ergibt

$$~\unitlength{.6}~\picture(100){~~(50,50){\circle(99)}~ ~(20,55;50,0;2){+1$\hat\bullet}~~(50,40){\bullet}~~(50,35){\circle(50,25;34)}~ ~(50,35){\circle(50,45;34)}}$$

Subscript (tiefergestellte Schrift)

  • Das Befehlszeichen "_" löst die tiefergestellte Ausgabe der folgenden Ausdrücke aus.
  • Mehr als ein tiefergestelltes Zeichen muss in geschweiften Klammern eingeschlossen werden { ... }.
  • Es können Fontgrössen-Befehle zur Anpassung verwendet werden.
  • Bsp.:$$$x_1$$$ ergibt

$$x_1$$

  • Bsp.:$$$a_{m+2n}$$$ ergibt

$$a_{m+2n}$$

  • Bsp. (mit spezifischer Grössenanpassung):  $$$x_{\small1}=a_{\small{m+2n}}$$$ ergibt

$$x_{\small1}=a_{\small{m+2n}}$$

  • Kombination von tiefer- und höhergestelltem Text: (Befehlszeichen für Höherstellung: "^").
    Syntax: Expr_{subExpr}^{supExpr}.
  • Bsp.: $$$A_{\small i,j,k}^{\small -n+2}$$$ ergibt

$$A_{\small i,j,k}^{\small -n+2}$$

Summe (Summationssymbol)

  • Allgemeine Syntax für Symbole mit unterem und oberem Grenzwert irgendwelcher Art:

    \symbolname_{untererAusdruck}^{obererAusdruck}
  • Syntax für das Summensymbol:

$$$\bigsum_{i=k}^{n}$$$   ergibt

$$\bigsum_{i=k}^{n}$$

und

$$$\sum_{i=k}^{n}$$$   ergibt

$$\sum_{i=k}^{n}$$

Superscript (Höhergestellter Text)

  • Das Befehlszeichen "^" löst die Höherstellung des folgenden Textes aus.
  • Bei mehr als einem höhergestellten Zeichen müssen die geschweiften Klammern verwendet werden {...}.
  • Zur Anpassung können Fontgrössen-Befehle verwendet werden.
  • Bsp.: $$$x^2$$$ ergibt

$$x^2$$

  • Bsp.: $$$a^{m+2n}$$$ ergibt

$$a^{m+2n}$$

  • Bsp. (mit spezifischer Grössenanpassung): $$$x^{\small 2}=a^{\small{m+2n}}$$$ ergibt

$$x^{\small 2}=a^{\small {m+2n}}$$

  • Kombination von höhergestelltem Text mit tiefergestelltem Text (Befehlszeichen "_"): Syntax: Expr_{subExpr}^{supExpr}.
  • Bsp.: $$$A_{\small i,j,k}^{\small -n+2}$$$ ergibt

$$A_{\small i,j,k}^{\small -n+2}$$

T

TeX Filter

Die $$TeX$$-Filter-Notation erlaubt in Moodle die automatische Generierung von Formelgraphiken aufgrund einfacher Ausdrücke in reinem ASCII.  

Theta (griechischer Grossbuchstabe)

$$$\Theta$$$ ergibt $$\Theta$$

U

Upsilon (griechischer Grossbuchstabe)

$$$\Upsilon$$$ ergibt $$\Upsilon$$

V

Variablen

  • Variablen in Formeln werden kursiv in der Schriftart dargestellt, was einer verbreiteten Konvention entspricht.
  • Dieser Konvention folgend, werden dann Konstanten nicht-kursiv dargestellt.
  • Bsp.: $$$f(x)=3a+x$$$ ergibt

$$f(x)=3a+x$$

W

Wurzelzeichen

  • Syntax: \sqrt[n]{arg} oder einfach \sqrt{arg} für \sqrt[2]{arg}
  • Bsp.: $$$\sqrt[3]{8}$$$ ergibt

$$\sqrt[3]{8}$$

  • Bsp.: $$$\sqrt{-1}$$$ ergibt

$$\sqrt{-1}$$

  • Es ist möglich, das Wurzelzeichen zu schachteln (und mit Brüchen, ... etc. zu kombinieren).
  • Bsp.: $$$\sqrt[n]{\frac{x^n-y^n}{1+u^{2n}}}$$$ ergibt

$$\sqrt[n]{\frac{x^n-y^n}{1+u^{2n}}}$$

  • Bsp.: $$$\sqrt[3]{-q+\sqrt{q^2+p^3}}$$$ ergibt

$$\sqrt[3]{-q+\sqrt{q^2+p^3}}$$


Seite: (Zurück)   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  (Weiter)
  Alle